So werden Dächer heute gedeckt

Ob klassisches Satteldach oder designorientiertes Doppelpultdach, die Wahl des oberen Hausabschlusses unterliegt unterschiedlichsten architektonischen Gesichtspunkten: Schutz und Sicherheit des Baukörpers, Ästhetik des Einzelbauwerks, Integration ins regionale Umfeld,  Belichtung der oberen Wohnetagen, Aspekte des Denkmalschutzes, Wirtschaftlichkeit u.v.a.m.

Ob Schiefer, Zink oder Ziegel - Sie werden über die Darstellung der einzelnen Phasen Ihrer Dacheindeckung informiert und beraten und können so die Besonderheiten verschiedener Eindeckungen unterscheiden. Die beispielhafte Bemusterung bringt ebenfalls Sicherheit in Ihre Entscheidung.
Nach Auswahl der passenden Dacheindeckung für Ihr individuelles Objekt setzten wir alles daran, Ihr Gebäude schnell und sicher wetterfest zu bekommen und schließlich zeigt sich dann Ihr Haus in seiner kompletten Hülle.

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Neu-Eindeckungen
  • Reparaturen
  • Dachrinnen
  • Dachflächenfenster z.B. Velux + Roto Ein- und Umbau
  • Innenausbau

​Alles über Dächer, Überstand und Gauben

Pultdach

  • Flaches Dach mit einem Neigungswinkel von 10+ Grad
  • besonders gut für Photovoltaikanlagen
  • Dächer mit aneinandergereihten Pultdächern nennt man Sheddach
Mehr

​Satteldach

  • Der Klassiker
  • Gewährt dem Mauerwerk darunter guten Schutz
  • Gut für Photovoltaik oder Solarthermie 
  • Gauben können gut einbaut werden.
Mehr

Dachfenster

  • Mehr Licht in Dachräumen
  • Realisieren Sie sich Ihren Lieblingsplatz unter dem Dach
  • Zusätzlicher Platz durch Ausbau Ihres Dachraumes
Mehr

Spenglerei

  • Dachrinnen und Fallrohre
  • Kaminverkleidungen
  • Einfassungen und Anschlüsse
  • Trapezbleche
Mehr

Massivhaus

Massivholz ist das Zukunftsbaustoff

​Ihr Projeckt

Wir übernehmen für Sie die komplette Bauleitung

Energiesparhaus

Ziel von energieeffizientem Planen und Bauen sind optimierte Gebäude

Richtiges Lüften

 Optimale Umsetzung von Lüftung der Wohnräume